Herzlich willkommen bei der Kulturinitiative Metelen e.V.!


Das neue Herbstprogamm

Das neue Programm wird gerade gedruckt und wird im Juni jedem Haushalt Metelens gebracht.

 

Auch im Herbst dürfen Sie sich auf interessante, gewohnte wie neue Veranstaltungsformate freuen.

 

Hier können Sie schon einmal einen Eindruck bekommen oder sich Veranstaltungen heraussuchen, die Sie besuchen möchten.

 

Klicken Sie auf den Titel rechts und es öffnet sich ein Blätterkatalog.

Kulturetage Metelen
Hier geht es auf die Website der Kulturetage.


"Fischzug" durch die Gemeinde

Ferienspaßaktion für Kinder und Jugendliche

Metelen ist Fairtrade-Gemeinde und so soll das erste Projekt ein zweitägiger Videoworkshop zum Thema „Haul – Faires im Netz?“ sein. Haul-Videos, aus dem Englischen haul für „Fang“, „Ausbeute“ oder  „Fischzug“, sind Videos, in denen junge Frauen oder Männer ihre „erbeuteten“ Kosmetika und Modeprodukte vor der Kamera auspacken, testen, bewerten und über ihren Einkauf berichten.
Das machen wir auch: die Kinder gehen, unterstützt von Ehrenamtlichen des Fairtrade-Ladens der Kolpingfamilie, auf „Produktejagd“ in Metelen. Was ist fair gehandelt? Was nicht? Woher kommen die Produkte? Wie kommt der Preis zustande? Das alles wird vor der Kamera präsentiert – wie bei einem echten „Haul“.
Einige Geräte mit denen wir arbeiten werden, konnten wir über das Preisgeld der PSD Bank finanzieren.

Was lernen die Kinder konkret?
•    Mit der Kamera drehen
•    Mit einem Profiprogramm Videos/Filme schneiden
•    Informationen richtig recherchieren
•    Mit welchen Tricks die Youtuber arbeiten
•    Richtig mit dem Mikrofon arbeiten


Do u. Fr, 24. u. 25. 05.18
jeweils 10 – 13 Uhr und 15 – 17 Uhr
Metelen, Kulturetage
Wettringener Str. 2
8-12 Jahre  Gruppengröße: 8 Kinder

 

Anmeldung:
buero@kulturetage-metelen.de
oder 02556 363 0 263

Präsentation:

Freitag 25.05.18, 18 Uhr in der Kulturetage

 




Dieses Jahr für unsere Gartenliebhaber


Klicken Sie auf das Bild, dann vergrößert sich die Darstellung.

Wildkräuter Seminar

Das Thema Garten ist nicht erst seit "Urban Gardening" und "Landart" aktuell. Schon im Mittelalter haben sich die Menschen mit Naturkräutern und deren Wirkung beschäftigt. Mit Irmgard Schlüters aus Metelen haben wir eine Hobby-Fachfrau engagiert, die uns per Fahrrad durch die Natur führt und uns gut schmeckende und heilende Kräuter zeigen wird.

 

 

Bus-Gartentour

Die Busgratentour wendet sich an Garteninteressierte, die sich proffessionell angelegte Gärten anschauen möchten. Auch dieses Jahr geht es wieder nach Holland - rund um Amersfoort. Es werden drei Gärten angefahren, in denen die Eigentümer gerne für Fragen zur Verfügung stehen.

Gartentour mit dem Rad

Am 17. Juni geht es wieder mit dem Fahrrad rund um Metelen, um sich schöne und interessante Gärten anzuschauen. Dieses Mal geht es nach Welbergen, wo Sie sich mit den Besitzer/innen auszutauschen können und die herrliche Münsterländer Kulturlandschaft per Radel genießen können.

 

 

 

Staudenbörse

Am Denkmaltag, dem 9.9.18 findet auch dieses Jahr wieder die Staudenbörse an der Mühle in Metelen statt. Hier können Stauden oder Zwiebeln oder auch Gartendeko gekauft oder verkauft werden. Die Standgebühr ist kostenfrei, aber bitte melden Sie sich bei Antje Schmies an.

 


 

Für alle Veranstaltungen können Sie sich bei Antje Schmies anmelden: antje.schmies@metelen.de oder per Telefon: 0171-216 75 90


Ein Tag in Metelen: Das Doku Projekt

Ferienspaßaktion für Kinder und Jugendliche

 

Es gibt viele Filme, Fotos und Videos über Metelen, manche sind ziemlich alt und sogar in Schwarz-Weiß. Wir suchen die interessantesten heraus und kombinieren sie mit den Aufnahmen von heute, die die Teilnehmer selber machen. Dafür gehen sie drehen, führen Interviews und schneiden viele kleine Videos zu einem Film über Metelen zusammen. Dabei versuchen wir z.B. den Tages-
ablauf eines Kindes von heute und eines von früher darzustellen. Vielleicht stellen wir uns dafür vor einen Green Screen und reisen so bildlich in die Vergangenheit. Oder wir spielen die alten Filme an der gleichen Stelle nach? Oder…..

 

Was lernen die Kinder konkret?
•    Mit der Kamera drehen
•    Mit einem Profiprogramm Videos/Filme schneiden
•    Interviews führen
•    journalistische Texte schreiben und einsprechen
•    Richtig mit dem Mikrofon arbeiten

 

Mo –  Fr, 23. – 27. 07.18
jeweils 10 – 13 Uhr und 15 – 17 Uhr
Metelen, Kulturetage
Wettringener Str. 2
10-14 Jahre 

Gruppengröße: 12 Kinder

 

Anmeldung 
buero@kulturetage-metelen.de 
oder 02556 363 0 263

 

Präsentation
Freitag 27.07.18, 18 Uhr in der Kulturetage



Hier können Sie im aktuellen KIM Programm blättern.


Hier können Sie per flipbook eine Übersicht über die Veranstaltungen der KIM im ersten Halbjahr 2018 bekommen.

(Klicken Sie auf das Bild)

Im Team, das die KIM in das neue Jahr führt, sind:


Clara Beutler: 1. Vorsitzende
Margret Sprickmann-Kerkerinck: 2. Vorsitzende
Hanna Waterhoff: Kassiererin
Antje Schmies-Hoffmann: Schriftführerin
Silvia Saxlehner: Beisitzerin
Elvira Fremann: Beisitzerin
André Reinker: Beisitzer


Wir sind für sie erreichbar im KIM-Kulturbüro der Kulturetage Metelen, Wettringener Str. 2.

Immer montags, dienstags, mittwochs und freitags von 10-12 Uhr, sowie per Mail über
buero@kim-metelen.de.

Oder Sie greifen einfach zum Telefonhörer und rufen uns an. (02556 3630263)

 

Kulturetage Metelen
Hier geht es auf die Website der Kulturetage.

Liebe Leserinnen und Leser,



nach 19 wunderbaren, anstrengenden, aufregenden und kulturreichen Jahren hat Brigitte Schmitter-Wallenhorst den Staffelstab an eine neue Generation übergeben.
 
Gemeinsam mit den Vorstandsmitgliedern hat sie die Kulturinitiative Metelen geprägt und damit ein Stück Metelener Geschichte geschrieben. Wenn wir wüssten, dass Brigitte Schmitter-Wallenhorst Orden und Ehrenmitgliedschaften schätzt, hätten wir sie damit überhäuft – aber so bleibt uns nur, ihr von ganzem Herzen zu danken!


Zum Glück wird Brigitte Schmitter-Wallenhorst dem Vorstand treu bleiben und als frei assoziiertes Mitglied unser Programm weiterhin mitgestalten - eine Möglichkeit, zu der wir auch alle Vereinsmitglieder immer wieder einladen.
Unsere Vorstandsarbeit ist geprägt durch großen ehrenamtlichen Einsatz. Nicht immer sind Familie, Beruf und Ehrenamt zeitlich miteinander zu verbinden, so verlässt uns leider auch Kornelia Büning-Doedt, die den KIM Aktivitäten stets gute inhaltliche Impulse gab.



Es ist für mich eine besondere Aufgabe und auch Ehre, als erste Vorsitzende gemeinsam mit dem Vorstand die Kulturinitiative Metelen durch die nächsten Jahre zu führen. Denn Kultur ist für mich kein nettes Extra, keine Entspannungseinheit oder auch nur Dekoration in unserem von Arbeit, Durchhaltegeist und medialer Ablenkung geprägten Leben. Kultur oder besser die Kunst – in all ihren Formen – ist lebenswichtige Nahrung, die uns Kraft gibt, innerlich zu wachsen, auch wenn wir das in unserem Alltag oft vergessen. Wie ein wunderbarer Abend mit Freunden, ein langer Tag am Meer oder ein köstliches Menu – so kann und soll die Kunst sein. Doch dafür brauchen wir Zeit. Zeit, die wir uns nehmen für kulturelle Veranstaltungen, Zeit die wir – um ein aus der Mode gekommenes Wort zu verwenden – unserer Seele schenken.



Die KIM sieht ihr Programm als Angebot an alle Metelener und Metelenerinnen, auch an Jugendliche und Kinder, etwas von dieser „Seelennahrung Kultur" zu sich zu nehmen. Es ist das erklärte Ziel des neuen Vorstandes, auch über den Verein hinaus zu wirken.
Jedes Vereinsmitglied unterstützt uns allein mit seiner/ihrer Mitgliedschaft in der Aufgabe "Kultur für alle" zu schaffen und ist darüber hinaus immer wieder herzlich eingeladen, aktiv mitzugestalten. Dabei ist uns klar, dass nicht jede KIM-Veranstaltung jedem Metelener "schmeckt". Doch woher soll man wissen, welche Veranstaltung passt, wenn man sie nicht probiert? Darum: "Mut zur Kultur"! Probieren Sie (wieder) unsere Konzerte, Lesungen, Ausstellungen, Märchenabende, Kindertheateraufführungen, Filmabende, Kurse, Reisen und vieles mehr. 

 
Wir freuen uns auf Sie bei der nächsten Veranstaltung.


Clara Beutler und das Vorstandsteam